JOHANNA NOLTE

Umweltwissenschaftlerin (M.sc.), Musikerin und zertifizierte Wildnispädagogin, außerdem tätig als Umwelt- und Erlebnispädagogin

Mit einem Jahr zur Natur, mit zwölf zur Gitarre gekommen, begleiten mich diese beiden Leidenschaften nun schon mein ganzes Leben. Mein überaus singfreudiges Umfeld war auch mein erstes Mitmach-Publikum. Seit dem Tag meines ersten "Auftritts" liebe ich die menschenverbindende Wirkung der Musik über alles. Gesangs-, Gitarren- und Improunterricht verfeinerten meine Technik über die Jahre, sodass ich heute viele viele viele Wünsche erfüllen kann.

Der Naturpfad schien so wie so vorgegeben. Aus dem Bäumekletternden Kind wurde die Studentin der Umweltwissenschaften, die ihre Urlaubssemester trampend, Floßfahrend, wandernd, Tipi nähend und als Teamerin von Gruppen verbrachte. Doch ich wollte mehr: Studium endlich beendet, hatte ich Zeit für wochenlanges Draußenleben in Schweden, die Wildnispädagogikausbildung in der Wildnisschule Wildeshausen und noch mehr Gruppenarbeit. Mein heutiger Alltag ist naturnah und Gemeinschaftsgeprägt. Was ich vermittle, lebe ich auch.

Johanna erreichen

 

MARTEN WÜRFEL

Umweltwissenschaftler (B.sc.), Erlebnispädagoge, Beatboxer, Yogalehrer, Shiatsu-Masseur und vieles mehr.

Meine halbe Kindheit verbrachte ich damit, durch Wald und Feld zu robben immer auf der Suche nach interessanten Vögeln, denn mein Vater war ein passionierter Ornithologe. Draußen zu sein und die Tiere genau zu beobachten ist für mich etwas sehr Normales. Während des Studiums habe dann ich die Kindergruppe vom NABU geteamt und einige Jahre später kam in den Harburger Bergen eine weitere Waldgruppe dazu. Heute arbeite ich als freier Outdoor-Guide im Bereich Klettern, Erlebnispädagogik, Reisen und Kanu-Touren. Für die Wilden Saiten bin ich bei den Wildniskindern mit dabei und freue mich, mit noch mehr Kindern die Natur zu entdecken. Auf die schönen, wilden und inspirierenden Tage im Wald!

WIR KOOPERIEREN MIT