Natur erleben – Abenteuer bestehen – neue Freunde finden

für Kinder von 7 bis 12 Jahren

von März bis November 2019

Die aktuelle Gruppe läuft gerade. Für 2020 könnt ihr auf die Warteliste kommen – einfach melden!

Komm mit uns raus in den Wald! Erlebe die Natur als dein Zu Hause, beobachte Tiere, tobe dich aus und spiele mit deinen Freunden, lerne die essbaren Pflanzen kennen, mach es dir in allen Jahreszeiten gemütlich. Werde ein Scout, lerne zu überleben, dich ohne Kompass zu orientieren und die Spuren der Tiere zu lesen. Übe dich in Gemeinschaft, singe mit uns am Lagerfeuer und teile deine Erlebnisse mit uns im Kreis.

TERMINE

Sa, 23. März, 11-16:00
Sa, 27. April, 11-16:00
Sa, 18. Mai, 11-16:00
Fr, 28. Juni 18:00 bis Sa, 29. Juni 12:00 Übernachtung im Wald
Sa, 07. Sept, 11-16:00
Sa, 26. Okt, 11-16:00
Sa, 16. Nov,11-16:00

Wir bieten die Jahresgruppe in der grünen Saison mit 7 Terminen monatlich von März bis November an. Die Übernachtung findet in Böhmsholz oder einem anderen Platz mitten im Wald statt.

ALTER:
von 7 bis 12 Jahren (max. 14 Kinder)

ORT:
Waldhof Böhmsholz, 21339 Lüneburg

TEAM:
Wir sind ein Team von erfahrenen Pädagog*innen. Die Termine werden von jeweils 2 Teamer_innen betreut.

PREIS:
240€ Normalpreis / 150€ Geschwisterkinder und 2 ermäßigte Plätze

Die ermäßigten Plätze sind für Leute bestimmt, die ca. ALGII beziehen oder auf diesem Niveau verdienen bspw. weil ihr Berufsfeld gering entlohnt wird, sie alleinerziehend sind etc. Bei Fragen einfach melden.

ANMELDUNG:
bis 15.2.2019

Anmeldung


Wildnispädagogik

Wir sind eine wildnispädagogische Gruppe, d.h., dass wir im Wald sein werden mit dem Ziel ihn als unsere Heimat zu erleben, die Verbindungen zur Natur durch Erlebnisse mit allen Sinnen zu stärken und in der Gruppe diese Erfahrungen zu teilen. Wir orientieren uns an dem Wissen unserer steinzeitlichen Vorfahren und der Jäger- und Sammlerkulturen, die heute noch leben und uns ihr Wissen weitergeben. Die Kinder werden vieles über die Natur lernen, ohne, dass sie es merken (Coyote Teaching), sie werden freie Zeit mit Spielen und Forschen verbringen immer in unserer Begleitung, sie werden mit Naturmaterialien Dinge herstellen, die sie zum Leben in der Natur gebrauchen können, sie werden Feuer machen und Spuren lesen und so nach und nach "auswildern". Wir verstehen uns als Mentor_innen, die in den Kindern den Funken der Neugier über Geschichten und Spiele wecken und sie dabei begleiten, ihre eigenen Erlebnisse mit den Tieren, Pflanzen und Elementen zu machen.

eine Kooperation von Wilde Saiten und T.raeume e.V